Beim MOSAIC Shop gibt es ordentliche Schnapper zu machen!

Dienstag, Dezember 06, 2016

Kugellager reinigen? Ja klar...bei BONES SWISS lohnt sich das extrem und durch das Cleaning Unit ist es total einfach!

Wer mich kennt, der weiß genau, dass ich schon seit ewigen Jahren ausschließlich BONES SWISS, den Usain Bolt unter den Kugellagern fahre. Ich habe einfach keine Lust darauf immer einen Skatetool dabei zu haben und alle paar Tage mit verschmierten Fingern kaputte Lager zu wechseln.

Wer BONES SWISS mal gefahren hat, selbst wenn es die gebrauchten des Kumpels waren, der weiß wovon ich spreche.

Hier ist mal eine kleine bebilderte Anleitung zur richtigen Reinigung der besten Kugellager unter der Sonne:

Na klar...erstmal müssen die Rollen von der Achse...

...und die Lager aus den Rollen.

Die BONES SWISS haben weiche blaue Shields, welche ich persönlich gerne sofort entferne, da ich hoffe, dass dadurch zwar Dreck in die Lager kommt, dieser aber auch durch die Drehung flott wieder rausfliegt. Laut Bones-Empfehlung sollte man die Shields jedoch nicht entfernen. Das muss jeder für sich entscheiden. Vor der Reinigung sollte man die Shield jedoch entfernen...dazu eignet sich eine Teppichmesserklinge...und nachher kann man die Shields ganz einfach wieder in die Kugellager einsetzen.

Die geöffneten Kugellager schiebt man nun auf die Stange des BONES BEARINGS CLEANING UNIT...

...füllt Reinigungsbenzin in die Flasche...dabei reicht es vollkommen aus, wenn die Flasche zu einem Drittel gefüllt ist.

Nun den Deckel fest zuschrauben und die Flasche ordentlich schütteln. Je länger und stärker, desto eher kommt das Reinigungsbenzin an alle Stellen und kann den Dreck lösen.

Danach einfach die Flasche öffnen und die Kugellager von der Stange lösen.

Nachdem das Reinigungsbenzin den Schmutz gelöst hat, sollte man mit einem alten Handtuch den restlichen Schmutz von den Lagern wischen.

Jetzt muss man noch ein paar Minuten warten bis das letzte Reinigungsbenzin verdunstet ist...

...und dann gibt man in jedes Lager ein paar kleine Tröpfchen der BONES SPEED CREAM.

Jetzt die Kugellager wieder in die  Rollen einsetzen...Unterlegscheiben und Mutter drauf...zudrehen...fertig!

Wenn du alles richtig gemacht hast, dann sind deine BONES SWISS jetzt wieder relativ leise, sauber und schneller als Usain Bolt.

+++GEWINNSPIEL+++GEWINNSPIEL+++GEWINNSPIEL+++GEWINNSPIEL+++GEWINNSPIEL

Da die 24/7 Distribution meine Liebe zu diesen Traum-Kugellagern kennt und so nett war mich bei diesem kleinen "How to..." zu unterstützen, gibt es pünktlich zum heutigen Nikolaustag für euch die Chance einen Satz BONES SWISS mit CLEANING UNIT und SPEED CREAM zu gewinnen! Wie ihr abstauben könnt? Einfach Domliebe bei Facebook suchen, den Beitrag zu diesem "How to..." liken und diese Frage "Welcher Bones Bearings Teamfahrer war für den Titel „Thrasher – Skater of the Year 2016“ nominiert?" beantworten!